Herzlich Willkommen im Treffpunkt Mayen


Wir sind Menschen, die in Mayen geboren und aufgewachsen sind oder aus unterschiedlichen Gründen ihren Lebensmittelpunkt in diese schöne Stadt mit ihrer reizvollen Umgebung verlegt haben.

Hier in Mayen treffen wir uns, weil Gott uns wichtig geworden ist und weil wir glauben, dass auch wir und unsere Stadt Gott am Herzen liegen.


Frauenfrühstück mit Vortrag

Diesmal heißt es „Folge deinem Herzen“!

Supervisorin und Coach Ulrike Reichelt wird in einem inspirierenden Vortrag über das Leben aufzeigen, wie …inmitten aller Herausforderungen die leise Stimme unseres Herzens uns sagen will, was wir wirklich wollen und brauchen.

„Wie oft achten wir nicht auf unser Innerstes und lassen uns von menschlichen Erwartungen oder Situationen fremdbestimmen“, so Reichelt. Die Beraterin weiß dies aus vielen Coachings, aber auch aus dem eigenen Leben. „Dabei gilt es seinen inneren Reichtum wieder zu entdecken und das Leben lebensmutig anzugehen. Unser Herz weist uns dabei den Weg, denn es weiß was für uns gut ist!“

Wie immer geht dem Vortrag ein reichhaltiges, liebevoll selbstgemachtes Frühstück voraus. Meist treffen sich circa 50 Frauen in gemütlicher Runde an kleinen Tischen und genießen gemeinsam den freien Morgen.

Wir laden Sie herzlich ein am 29.02.20 um9:30 Uhr in den „Treffpunkt Mayen“
(Evangelisch Freikirchliche Mayen) in der Siegfriedstraße 86a.
Anmeldung bis zum 26.02.20 an ullireichelt@web.de / 02651-6481.
Ihre Investition beträgt 12 Euro.

Ulrike Reichelt


Veranstaltungshinweis:

Vom 21. Mai 2020 (Donnterstag) bis 24. Mai 2020 (Sonntag) findet in unserer Gemeinde
eine Prophetische Konferenz mit Isabel Allum statt.

Weitere Infos gibt es hier —>

Treffpunkt Mayen


Wir treffen uns regelmäßig zu Gottesdiensten, um zu feiern, dass Gott uns Menschen zugewandt ist.
In kleineren Kreisen erzählen wir einander vom Woher und Wohin und wie Gott Seine Liebe in unserem Alltag wirksam werden lässt.

Wir wünschen uns, dass wir und auch andere Menschen Gott immer mehr kennen lernen. Jeder ist herzlich eingeladen.

  • Gottesdienst
  • Kindergottesdienst
  • Kleingruppen

Himmel trifft Herz


Jesus hat sich aufgemacht, um dem Menschen ganz individuell auf Augenhöhe zu begegnen. Alle Initiative geht von Ihm aus. In Ihm trifft der Himmel auf die Erde, in Ihm wird Gott sichtbar. Und auch heute noch trifft seine Liebe uns mitten ins Herz.

  • Seminare und Konferenzen
  • Soaking-Abend

Himmel trifft Alltag


Für uns heißt das: Gott ist real inmitten unserer Beziehungen, unserer Sorgen, Ängste und unserer Träume.

Wir lernen, mit einer neuen Perspektive unseren Alltag zu gestalten und dies macht uns zu Menschen, die an den Schwierigkeiten des Lebens wachsen und reifen.

  • Predigten
  • Seelsorge
  • Coaching

Wir treffen uns jeden Sonntagmorgen um 10:00 zum Gottesdienst.

Gemeinsames Glaubensbekenntnis


Gemeinsam mit anderen Christen beten wir das apostolische Glaubensbekenntnis:

Ich glaube an Gott, den Vater, den Allmächtigen, den Schöpfer des Himmels und der Erde. Und an Jesus Christus, seinen eingeborenen Sohn, unsern Herrn, empfangen durch den Heiligen Geist, und geboren von der Jungfrau Maria. Er hat durch Worte und Werke die Liebe Gottes für uns Menschen sichtbar gemacht,* hat gelitten unter Pontius Pilatus, wurde gekreuzigt, ist gestorben und begraben, hinabgestiegen in das Reich des Todes, am dritten Tage auferstanden von den Toten, aufgefahren in den Himmel; er sitzt zur Rechten Gottes, des allmächtigen Vaters; von dort wird er kommen, zu richten die Lebenden und die Toten. Ich glaube an den Heiligen Geist, die heilige christliche Kirche, Gemeinschaft der Heiligen, Vergebung der Sünden, Auferstehung der Toten und das ewige Leben. Amen.

* unsere Ergänzung, weil uns Jesu Wirken auf der Erde auch sehr wichtig ist!

Vernetzt


Unsere Zugehörigkeit

Wir sind die evangelisch-freikirchliche Gemeinde in Mayen, gehören zum “Bund Evangelisch-Freikirchlicher Gemeinden” und sind somit “Körperschaft des öffentlichen Rechts” (K.d.ö.R.).
Wir sind durch den Bund Mitglied verschiedener christlicher Arbeitsgemeinschaften.

Gute und freundschaftliche Kontakte

Wir fühlen uns verbunden mit anderen christlichen Kirchen, Gemeinden, Gemeinschaften und Bewegungen. Wir profitieren voneinander, organisieren gemeinsam Veranstaltungen und genießen die Vielfalt innerhalb des christlichen Glaubens.